Sonntag Juli 23 2017

Das neue “dünnste Smartphone der Welt“

Die britische Firma Kazam hat den Tornado 348 herausgebracht und bezeichnet es mit seiner Dicke von 5.15mm als dünnstes aller Smartphones. Zum Vergleich: Das Samsung Galaxy Alpha ist 6.7mm dick, das iPhone 6.9mm.

Der Tornado 348 hat einen Full HD-Bildschirm von 4.8 Zoll mit einer Auflösung von 1280 x 780 Megapixel. Der Bildschirm ist mit Gorillaglas überzogen, welches zusätzlichen Schutz bietet. Mit der Rückkamera mit einer Auflösung von 8 Megapixel können 1080 Full HD-Videos aufgenommen werden, die Gesichtskamera ist 5 Megapixel stark und für Selfies geeignet. Der Kazam Tornado 348 wird vom True Octa-core-Prozessor angetrieben und läuft über das bisher neuste Android OS, Kitkat 4.4.2 von Google.

Tornado348-Press-04-580-90

Seit der Markteinführung im Juni 2013 hat Kazam eine Reihe von Android-Smartphones mit Besonderheiten wie Dual-Sim-Unterstützung und kostenlosem Bildschirmersatz herausgebracht, um mit den etablierten Anbietern mithalten zu können.

Der Tornado 348 ist mit seiner Schlankheit ein Paradebeispiel des Wandels der mobilen Technologie und könnte eine neue Ära einläuten. Er wird in Grossbritannien ab Mitte November zum Verkauf bereitstehen, der Preis wird 249 britische Pfund betragen. Es ist noch ungewiss, wann und ob er in Deutschland erhältlich sein wird.

Sagen Sie Ihre Meinung

Sagen Sie uns, was Sie denken...
und ja, wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar einsetzen wollen, holen Sie sich einen Gravatar!