Dienstag September 12 2017

iPad Pro: Die Gerüchteküche fängt an zu brodeln

Während der iPad Air 2 und der iPad mini 3 erst seit dem letzten Monat in den Regalen stehen, tauchen schon Gerüchte über das neue Projekt von Apple auf. Es handelt sich um das Tablet, an dem Apple tüftelt: der iPad Pro.

Laut der japanischen Nachrichten-Website von Apple Macotakara wird das Tablet mit einem 12,2-Zoll Bildschirm ausgestattet sein und nicht mit 12,9 Zoll wie bisher erwartet. Somit soll es als Antwort auf den Microsoft Surface 3 dienen. Das Gehäuse sollte weniger dünn ausfallen als das Gehäuse des iPad Air 2 (6,1mm) und wird sich zwischen dem iPhone 6 (6.9mm) und dem iPhone 6 Plus (7.1mm) bewegen.

iPad-Pro2

Macotakara haben bisher zuverlässige Vorabinformationen bezüglich Apple-Produkte liefern können. Ihrem Bericht zufolge wird der iPad Pro die meisten Eigenschaften des iPad Air 2 beibehalten, einschliesslich der iSight-Kamera und der TouchID. Das Tablet wird auch Designaspekte des iPad Air 2 übernehmen, jedoch zwei zusätzliche Lautsprecher und ein zusätzliches Mikrofon an der Oberseite mit Stereo-Klang beinhalten.

Laut Macotakara sollte der iPad Pro erst im 3. Quartal 2015 erscheinen. Dies stimmt mit Gerüchten überein, dass der Verkauf des iPhone 6 Plus davor angekurbelt werden soll.

 

Sagen Sie Ihre Meinung

Sagen Sie uns, was Sie denken...
und ja, wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar einsetzen wollen, holen Sie sich einen Gravatar!