Mittwoch Oktober 11 2017

Neuer Rekord für Apple – 10 Millionen verkaufte Smartphones

Dieses Wochenende hat Apple alle bisherigen Verkaufsrekorde gebrochen. Über 10 Millionen iPhone 6 und iPhone 6 Plus Modelle wurden verkauft. Die Warteschlangen in den USA, Australien, Kanada, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Japan, Puerto Rico, Singapur und natürlich Deutschland waren lang, aber das Warten hat sich für die Fans gelohnt – diese sind jetzt stolze Besitzer der neuesten Apple Smartphones. Und schon nach wenigen Minuten geschah ein großer Patzer in Perth, Australien.

Ob es an den größeren Abmessungen, an der Keynote oder der längeren Akkulaufzeit liegt, kann man zwar nicht sagen, aber sicherlich war selbst Tim Cook von den Massen überrascht – besonders wenn man den Preis der Geräte in Betracht zieht.

Die Verkäufe für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus haben unsere Erwartungen für das Startwochenende übertroffen und wir könnten darüber nicht glücklicher sein – sagt Tim Cook, Apples CEO.

warten (1)

Diese Zahlen werden nochmals am 26. September steigen, da ab diesem Datum das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus in 20 weiteren Ländern verfügbar sein wird.

Sagen Sie Ihre Meinung

Sagen Sie uns, was Sie denken...
und ja, wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar einsetzen wollen, holen Sie sich einen Gravatar!