Samstag September 30 2017

Nokia 130 – das günstigste Microsoft Handy

In wenigen Tagen soll das Nokia 130 zum Verkauf angeboten werden, und zwar zum unglaublichen Preis von nur 30 Euro (ohne Vertrag). Ist zwar kein Smartphone, kann aber als sehr gutes Einsteiger- oder Zweithandy verwendet werden. Obwohl Nokia bei seinem neuesten Modell keine Top-Funktionen, wie Pulsmesser, Gyroskop, Schrittzähler, Gorilla Glas Display oder die neueste Kamera mit optischem Bildstabilisator, hat das Nokia 130 viele tolle Eigenschaften, die man nicht unterschätzen sollte.

nokia-130

Das Nokia 130 hat ein 1.8-Zoll-QQVGA-LC-Farbdisplay mit einer Auflösung von 160 x 128 Pixel und einer Zifferntastatur, welche bei Nostalgikern sicherlich punkten werden und diese in die Vergangenheit zurückversetzen wird. An Bord sind: Dual-SIM-Unterstützung, GSM-Netz mit 900 und 1800 MHz, UKW-Radio, Video- und Musikplayer. Mit einer 32-GB-Speicherkarte (die leider nicht im Lieferumfang enthalten ist) könnten Sie 6000 Songs über die USB- oder Bluetooth-Verbindung auf das Nokia 130 übertragen und diese lange lange – bis zu 46 Stunden – Ihre Lieblingshits genießen. Die Stand-by-Zeit wird angeblich 26 Tage betragen! Wenn man in Betracht zieht, dass bei den meisten Smartphones die Akkukapazität am meisten kritisiert wird, kann das Nokia 130 nur darüber lachen.

 

Würden Sie so ein Handy kaufen oder sind Sie der Meinung, dass die Ära der Smartphones solche Modelle wie das Nokia 130 nicht mehr duldet?

Sagen Sie Ihre Meinung

Sagen Sie uns, was Sie denken...
und ja, wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar einsetzen wollen, holen Sie sich einen Gravatar!