Donnerstag September 27 2018

Android Smartphone als WLAN-Hotspot nutzen

Wussten Sie schon, dass Sie Ihr Android-Smartphone auch als drahtlosen Router nutzen können, über welchen andere Geräte über WLAN die Mobilfunk-Internet-Verbindung nutzen können.

Diese Möglichkeit ist sehr nützlich, wenn Sie unterwegs mit einem Gerät, welches kein Mobilfunkmodul (dafür aber einen WLAN-Empfänger) besitzt, ins Internet zugreifen können.

Was ist eigentlich ein Hotspot?

Hotspots sind öffentliche drahtlose Internetzugriffspunkte, mit denen Sie (meistens kostenlos) aufs Internet zugreifen können. Diese sind meist in Cafés, Hotels usw. zu finden.

WLAN-Hotspot in wenigen Schritten erstellen

Wir zeigen Ihnen die Einrichtung eines WLAN-Hotsports beim Sony Xperia Z2.

Öffnen Sie die Einstellungen und klicken Sie auf Mehr

1

Wählen Sie Anbindung & mobiler Hotspot

2

Danach Einstellungen für mobilen WLAN-Hotspot

3

Im nächsten Schritt müssen Sie den Wi-Fi-Hotspot konfigurieren

4

Und nun richten Sie den Hotspot ein und klicken auf Speichern

5

Gehen Sie nun einen Schritt wieder zurück und stellen ein Häkchen neben Mobiler WLAN-Hotspot.

6

Sagen Sie Ihre Meinung

Sagen Sie uns, was Sie denken...
und ja, wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar einsetzen wollen, holen Sie sich einen Gravatar!