Mittwoch Oktober 3 2018

Essential: Das High-End-Smartphone vom Android-Erfinder ist hier!

Apple und Samsung wird nun offiziell der Kampf angesagt. Hinter dem neusten High-End-Smartphone, das auf der Code Konferenz vorgestellt wurde, steht der Vater von Android Andy Rubin. Das neue Essential PH-1 Smartphone ist gleichzeitig das erste Produkt seines neuen Unternehmens. Der Name lässt sich auf zwei Weisen definieren, da man es als „erforderlich“ oder „notwendig“ und „wesentlich“ übersetzen könnte. Bis jetzt ist unklar, welche Übersetzung zum neuen Smartphone von Rubin passt. Vielleicht beide? Zwei Farbvarianten stehen zur Verfügung: Schwarz und Weiß. Man kann jedoch hier von Wesentlichkeit sprechen.

Das Essential Smartphone

Quelle: droid-life.com

Erster Einblick in das neue Essential Phone

Was auf den ersten Blick auffällt, ist ein 5,7 Zoll rahmenloser Bildschirm mit dünnen Rändern. Es bietet uns eine Auflösung von 2.560 x 1.312 Pixel, was keinen Einfluss auf die Breite des Smartphones hat, da es ein Seitenverhältnis von 19.10 vorhanden ist. Der neuste Trend im Design der Smartphones wird somit gestärkt. Samsungs letzte Top-Modelle Galaxy S8 und S8 Plus haben den Rahmen um das Display reduziert, was auch beim kommenden iPhone im Herbst zu erwarten ist. Eine auffallende Lücke am Oberrand bietet die Möglichkeit die besten Selfies aufzunehmen.

Andry Rubin auf der Konferrenz

Quelle: phys.org

Tolle Verarbeitung und mehr Funktionen

Für bessere Stabilität sorgt ein spezielles Material. Damit hat Rubin etwas geschafft, was dem iPhone nicht gelungen konnte, nämlich den Rahmen aus einer Mischung aus Keramik und Titan herzustellen. Dabei hat ihm eine kleine deutsche Firma geholfen, die zuständig für die Verarbeitung des Titans ist. Das Modulsystem ermöglicht eine Erweiterung der Funktionen, was wir bereits bei Lenovos Moto-Z Modellen gesehen haben. Auf der Rückseite gibt es ein Magnetsystem und der Fingerabdrucksensor, wo man zusätzliches Zubehör (z.B. 360-Grad-Kamera) anschließen kann, um seine Funktionen zu erweitern. Egal wie gut ein Smartphone ist, seine Leistung kann immer besser sein, was dank hochwertigem Zubehör möglich ist.

An Bord ist der Qualcomm-Prozessor mit 4GB Arbeitsspeicher und 128 GB internem Speicher. Der Klinkenstecker für Kopfhörer wurde wie beim iPhone getötet. Scharfe Fotos sind gesichert, denn das Essential Phone hat eine Dual-Kamera mit 13-Megapixel.

Essential Phone in Schwarz

Quelle: theverge.com

Das Angebot an Smartphone-Spitzenmodellen wird immer großer, was gleichzeitig die Konkurrenz vergrößert. Wie gut sich das Essential Phone verkaufen wird, werden wir noch erfahren. Wenn Sie eine Erfrischung von anderen Handy-Herstellern brauchen, aber trotzdem ein Gerät der Oberklasse besitzen wollen, dann werden Sie mit diesem Smartphone eine gute Wahl treffen.

Sagen Sie Ihre Meinung

Sagen Sie uns, was Sie denken...
und ja, wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar einsetzen wollen, holen Sie sich einen Gravatar!