Montag September 10 2018

Was hat das neue Huawei P10 uns zu bieten?

Nach dem erfolgreichen P9 und Mate9 hat der chinesische Hersteller ein neues Flaggschiff herausgebracht: das Huawei P10. Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen die verbesserte Leica-Doppelkamera und das Gehäuse in unterschiedlichen Farbvariationen. Das neue P10 hat neben verbessertem Design und Kameratechnik, aber auch einige wenige Upgrades, damit es besser als sein bereits erstaunlicher Vorgänger sein kann. Wesentliche Veränderungen wurden im Vergleich zu dem P9 gemacht und wir können es kaum erwarten alle Neuigkeiten zu erfahren.

Das Huawei P10 Smartphone

Hochwertige Verarbeitung in bunten Farben

Äußerlich betrachtet wurde das Smartphone aus einem Metallgehäuse erstellt und hat leicht gerundete Kanten. Auf dem ersten Blick ähnelt es mehr dem iPhone 7, als den Huawei Modellen. Das Display hat 5,1 Zoll, 1080p Resolution und ist mit dem Gorilla Glas 5 geschützt, was einen ausreichenden Schutz vor Kratzer ermöglicht, aber es ist immer empfehlenswert eine passende Handytasche auszusuchen.

Man hat die Wahl eine Dazzling Version zu kaufen, die keine Fingerabdrücke hinterlässt und kommt in zwei Farben: blau und gold. Andererseits gibt es die normale Edelstein Variante in grün, silber, gold und rose gold. Huawei hat den Fingerabdrucksensor an der Vorderseite gesteckt und hat sich von der üblichen Home-Taste verabschiedet.

Das neue Huawei P10

Quelle: mirror.co.uk

Im Schwerpunkt stehen: Leica Kamera, Akku und Prozessor

Huawei hat seine Partnerschaft mit Leica fortgesetzt und einen 12MP RGB- und 20MP Monochrom (schwarz und weiß) Sensor hinzugefügt. Die Kamera nimmt gleiche Bilder mit beiden Sensoren auf und kombiniert sie. Schwarz-weiße Bilder können mehr Details und Kontrast aufnehmen, was zu einer besseren Qualität des Fotos führt. Huawei fördert außerdem eine Partnerschaft mit GoPro. Als Endergebnis entsteht eine Fotogalerie Applikation mit verbesserten Tools für Verarbeitung und Teilen der Videos, ähnlich wie einige Filter und Vorlagen im Google Fotos oder Instagram. Für alle, die gerne kurze Videos mit Familie und Freunden teilen, ist das eine super Sache.

Im Vergleich zu P9 ist die Akkuleistung auf 3200 mAh gesteigert und hat eine eigene Schnellladefunktion. Bei einem Ladevorgang von 30 Minuten, sollte die Batterie den ganzen Tag ausreichen.

Das neue Huawei P10 hat den Kirin 960 Prozessor, 4GB RAM und 64GB Speicher, aber mit einer mikro SD Karte kann man es für weitere 256 GB erweitern.

Sagen Sie Ihre Meinung

Sagen Sie uns, was Sie denken...
und ja, wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar einsetzen wollen, holen Sie sich einen Gravatar!