Freitag Oktober 26 2018

Huawei Mate S: solche Qualität kommt selten

Das neue Huawei Mate S Flaggschiff-Smartphone hatte sein offizielles Debüt: im Vergleich zum iPhone 6 Plus, stellt es ein echtes Pendant dar.

Nicht nur, dass das Huawei Mate S über das gleiche Display-Größe, Bild-zu-Körper-Verhältnis und die Auflösung des iPhone 6 Plus verfügt, sondern kommt es auch mit der Touch-Technologie. Force Touch ist etwas, was Apple vor kurzem auf seinen MacBooks und Apple-Uhr vorgestellt hat und wird auf seiner nächsten iPhone-Generation erweitern, aber das neue Huawei Mate S ist jetzt das erste Smartphone mit Force Touch. Diese Technologie beinhaltet ein druckempfindliches Display, das verschiedene Funktionen bietet, abhängig davon, wie stark der Benutzer das Display drückt.

neues mate s

Das Huawei Mate S verfügt über ein schlankes Metall-Design, einen Fingerabdruckleser und eine ganze Reihe von gepflegten Spezifikationen und Features. Selbst die Huawei Mate S Produktseite sieht wie Apple Produktseite für iPhone 6 und iPhone 6 Plus aus – Bild mit dem horizontal ausgerichteten Handy und seinem Namen ganz oben geschrieben und zwar mit den Optionen auf den Videos. Offensichtlich, beweisen alle diesen Punkte direkte Rivalität zwischen den beiden. Es ist klar, dass Huawei Mate S auf dem iPhone 6 Plus basiert, aber schauen wir mal an, was im Inneren steht.

Technische Spezifikationen des bekannten Designs

Das Huawei Mate S hat ein kontrastreiches AMOLED-Display mit der Diagonale von 5,5 Zoll und wird von an den Rändern leicht gebogenem GorillaGlass4 geschützt. Durch den sehr kleinen Rahmen sind es vom Display bis zur Außenkante nur 2,65 Millimeter. Auch die Rückseite ist gewölbt.

Das Mate S läuft mit Android 5.1.1. Für Tempo sorgt ein HiSilicon-Kirin-935-Octa-Core-Prozessor. Der Arbeitsspeicher ist mit 3 Gigabyte (GB) großzügig ausgerüstet und der interne Speicher beträgt 32 GB: es ist per microSD bis zu 128 GB erweiterbar.
Die Hauptkamera hat 13 Megapixeln und ist mit einem RGBW-Sensor ausgestattet, für eine bessere Bildqualität bei schwachem Licht. Die Kamera wird von einem optischen Bildstabilisator unterstützt. Auf der Vorderseite sitzt die 8-MP-Frontkamera mit zusätzlichem LED-Blitz. Der Akku hat 2,700 mAh Kapazität und ist deswegen unterdurchschnittlich, da andere Hersteller in neuen Modellen Akkus ab 3,000 mAh und mehr einlegen.

mate 6 in allen farben

Knuckle Control und Touch Control

Mit Knuckle Control 2.0 können Sie Buchstaben oder Zeichen auf dem Display malen, um Apps oder Befehle auszuführen. Abhängig von dem Zeichen starten Sie beispielsweise die Video-Screenshot-Funktion oder Entsperren Sie das Handy.
Touch Control ermöglicht Ihnen, Fotos schnell durchzusehen: Hier haben Sie die Möglichkeit mit einem Finger nach links oder rechts über den Fingerabdrucksensor zu streichen. Auch die Benachrichtigungsleiste können Sie damit aufrufen, oder einen Anruf annehmen.

Smartphone aus einem anderen Sternsystem

Aus ästhetischer Sicht können wir ganz einfach von der Liebe auf den ersten Blick sprechen – dank der allgemeinen Ausstattung in Hard- und Software auch. Was zum Nachdenken bringt, ist der Preis. Das Mate S ist ein Flaggschiff und es ist fast wie ein iPhone aus einer anderen Galaxie. Dementsprechend, ist der Preis von 649 und mehr Euro gerechtfertigt. Doch können wir nicht die Tatsache ignorieren, dass Huaweis Honor 7 eine sogar bessere, Hard- und Software-Ausstattung zum halben Preis bietet. Was noch interessant ist, während des Schreibens haben wir total vergessen, dass es Sony Z5 Premium, Samsung Galaxy S6 Edge+ und LG G4 überhaupt gibt – solchen Eindruck macht das neue Flaggschiff-Smartphone von Huawei.

Sagen Sie Ihre Meinung

Sagen Sie uns, was Sie denken...
und ja, wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar einsetzen wollen, holen Sie sich einen Gravatar!