Donnerstag Januar 24 2019

Oppo veröffentlicht ein (fast) rahmenloses Smartphone

Minimalistisches Design, großer Bildschirm und ein so dünner Display-Rahmen, der fast unsichtbar ist!

gsmarena_001

Größer, dünner, kompakter. Die Trends bezüglich der Form des Smartphones werden immer mutiger. Fast alle Giganten der Branche haben bereits ein Phablet auf den Markt gebracht und nach den gebogenen Flex und Flex 2 von LG und den Edge-Modellen von Samsung, versucht sich nun auch der chinesische Hersteller Oppo (auch als LeTV bekannt) in dem Bereich der ungewöhnlichen Innovationen. Ja, Handybildschirme werden immer größer, aber damit die Benutzerfreundlichkeit erhalten bleibt und das Gerät nicht unhandlich wird, muss der Hersteller besonders auf die Größe des Rahmens achten.

Oppo R7: Android-Handy ohne Rahmen

 Neue Bilder des Oppo R7 sind im Netz aufgetaucht und sehe da … keine seitlichen Rahmen sind erkennbar. Lediglich ein kleiner schwarzer Strich! Der entsteht (Gerüchten zufolge) durch eine Projektion des Display-Inhaltes auf ein speziell geformtes Glas. Cinquetacche, ein italienischer Journalist hat die Bilder des Oppo R5 Nachfolgers getwittert.

Wenn es um die technische Ausstattung des Oppo R7 geht, sind nicht viele Infos bekannt. Neben dem angeblichen MediaTek MT6795 Chipsatz, 64-bit Octa-Core-Prozessor und der 20.7-MP-Hauptkamera konnten wir zu diesem Zeitpunkt nichts mehr herausfinden. Aber sobald das Veröffentlichungsdatum bekannt wird, werden wir neue Daten für Sie bereitstellen.

Sagen Sie Ihre Meinung

Sagen Sie uns, was Sie denken...
und ja, wenn Sie ein Bild neben Ihrem Kommentar einsetzen wollen, holen Sie sich einen Gravatar!